Image default
Psychische Gesundheit

Arten von psychischen Gesundheitsdiensten

In den letzten Jahren sind wir uns der unterschiedlichen Bedürfnisse bewusst geworden, die Menschen mit psychischen Problemen haben, um ein allgemeines Wohlbefinden zu erreichen. Oft sprechen wir über die Bedeutung von Medikamenten, individueller Beratung, Familienberatung und Sozialisation.

All dies ist für die psychische Gesundheit von äußerster Wichtigkeit, aber der einzige Service, der in Vergessenheit geraten scheint, ist das Pflege-Management. Viele Menschen schreiben Pflege-Management-Dienstleistungen Personen zu, die älter werden oder an chronischen Erkrankungen leiden. Das Pflegemanagement kann in diesen Fragen sehr hilfreich sein, wir sehen jedoch auch einen enormen Bedarf an intensivem Pflegemanagement für Personen, die an einer chronischen psychischen Erkrankung leiden und keinen Zugang zu Diensten erhalten. Es ist kein Geheimnis, dass schwere und anhaltende psychische Erkrankungen wie Schizophrenie, bipolare Störungen und schwere Depressionen ein intensives Pflegemanagement und Anwaltschaft erfordern können.

Nur als Auffrischung gehören zu den Aufgaben eines psychosozialen Betreuers:

  • Wirken als Bindeglied zwischen dem Einzelnen und den Ressourcen der Gemeinschaft
  • Anwaltschaft im Namen des Einzelnen, damit er oder sie Zugang zu den benötigten Qualitätsdiensten erhält
  • Beaufsichtigung der Pflege einer Person, einschließlich Medikamentenverwaltung, Arztterminen, Therapie, psychiatrischen Diensten und allem anderen, was mit ihrer Pflege zu tun hat
  • Verbindung der Familie des Kunden mit Unterstützungsdiensten wie Einzel-, Familien- oder Gruppenberatung
  • Anwalt sein, wenn ein Krankenhausaufenthalt erforderlich ist, um die Sicherheit des Klienten und seiner Familienangehörigen zu gewährleisten
  • Erleichterung des Zugangs zu den benötigten Leistungen
  • Unterstützung des Einzelnen bei der Navigation durch die verschiedenen Dienste, damit sie nicht überfordert werden
  • Krisenintervention
  • Linderung von Stress in Bezug auf die Fürsorge und das Wohlbefinden der Angehörigen
  • Koordination für die Vorausplanung für den Einzelnen
  • Verbinden Sie Einzelpersonen mit sozialen Diensten und Programmen
  • Jeder Dienst, den die Person möglicherweise benötigt, stellt diese Verbindung her.

Als Fachleute auf dem Gebiet der psychischen Gesundheit sehen wir, dass Familien mit Angehörigen, die an einer psychischen Erkrankung leiden, häufig eine sofortige “Lösung” für ihr Familienmitglied wünschen. Es ist wichtig zu bedenken, dass eine Geisteskrankheit einer körperlichen Krankheit sehr ähnlich ist, die einer ständigen Pflege bedarf. Dies bedeutet nicht, dass Sie kein “normales” Leben mit einer Geisteskrankheit führen können, obwohl besondere Sorgfalt erforderlich ist. Darüber hinaus ist es für Familienmitglieder wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie auch eine wichtige Rolle bei der Genesung Ihres geliebten Menschen spielen. Je mehr du involviert bist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sich deine Geliebte erholt.

Es ist sehr wertvoll, einen Pflegemanager für die Pflege Ihrer Angehörigen mit einer psychischen Erkrankung zu engagieren. Ein Pflegemanager führt zunächst eine vollständige Erstbewertung der Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Angehörigen durch und untersucht, welche Dienstleistungen dem Leben in ihrem Leben einen Mehrwert verleihen können. Sie untersuchen das physische, psychische, soziale und emotionale Wohlergehen Ihres Familienmitglieds und untersuchen mögliche Lücken, die geschlossen werden müssen. Zum Beispiel kann Ihr Familienmitglied mit Schizophrenie leben und war während der Nichteinhaltung von Medikamenten im und außerhalb des Krankenhauses. Sobald dies passiert ist, wissen wir, dass Ihre Lieben wahrscheinlich viele psychotische Episoden hatten, die zu schweren Funktionsstörungen führten. Deshalb. er oder sie benötigt möglicherweise häusliche Pflegedienste, um Aktivitäten des täglichen Lebens wie z. Jeder Fall ist jedoch anders, manche schwerwiegender als andere.

Ein weiterer häufiger Fall für das Pflegemanagement ist, dass bei Ihrem erwachsenen Kind kürzlich eine psychische Erkrankung diagnostiziert wurde und Sie als Eltern / Familienmitglieder nicht einmal wissen, wo Sie anfangen sollen. In solchen Fällen greift der Pflegemanager ein und koordiniert die gesamte Erstversorgung. Wenn dies eintritt, spüren wir oft ein Gefühl der Erleichterung in unseren Familienmitgliedern, da sie oft sagen: “Ich weiß nicht einmal, wie ich diesen Prozess ohne Sie begonnen hätte.” Ein Pflegemanager ist auch ein riesiges Unterstützungssystem für den Einzelnen, da er nun weiß, dass er einen Anwalt hat, der seine Bedürfnisse und Wünsche überwacht.

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass es keine Schande ist, mit einer psychischen Erkrankung zu leben oder ein Familienmitglied mit einer psychischen Erkrankung zu haben. Darüber hinaus bedeutet die Diagnose einer Geisteskrankheit nicht, dass das Leben der Person vorbei ist, wie viele Menschen irrtümlich denken. Wir haben mit vielen Menschen und ihren Familien zusammengearbeitet, die mit Diagnosen wie Schizophrenie, bipolarer Störung, schwerer Depression, generalisierter Angststörung, Agoraphobie und vielen anderen fertig werden. Der Anfang des Prozesses besteht normalerweise aus dem, was wir als wachsende Schmerzen voller Unbehagen bezeichnen. Es ist wichtig zu wissen, dass viele unserer Kunden mit diesen Diagnosen ein normales Leben führen, dies jedoch tun können, weil sie Zugang zu den Ressourcen in der Gemeinde erhalten haben. Ein sehr wichtiger Schritt ist es, das Vorhandensein dieser neuen Diagnose zu akzeptieren und was dies bedeuten könnte. Ein weiterer wichtiger Schritt ist die Erkenntnis, dass Sie möglicherweise die Hilfe von psychiatrischen und / oder häuslichen Pflegediensten benötigen. Es ist wichtig, so früh wie möglich zu handeln, da eine frühzeitige Intervention zu den besten Ergebnissen führen kann.

Related posts

Psychische Gesundheit Wartung ist einfach gemacht

hxZRkBfBof

Die Bedeutung der psychischen Gesundheit

hxZRkBfBof

Wie Sie Ihren Lieben die psychische Hilfe bringen, die sie brauchen

hxZRkBfBof

Leave a Comment